Die Malediven

Die Inselgruppe im Indischen Ozean ist für viele Weltenbummler DAS Traumziel schlechthin. Und das nicht ohne guten Grund. Feinkörniger weißer Sand lädt an kilometerlangen Stränden zum Baden, Sonnen, Spazierengehen oder Philosophieren ein. Das türkisgrüne Wasser macht dann das Bild vom Paradies nahezu perfekt. Wenn, ja wenn da nicht noch die wirklich in weiten Teilen noch absolut unberührte Natur dazu käme, deren Pflanzen- und Tierwelt dann wirklich für ein einmaliges Erlebnis sorgt. Davon wissen Taucher schon lange begeistert zu erzählen, denn die Unterwasserwelt der knapp 1200 Inseln ist wirklich atemberaubend und ein wahres Eldorado für die Liebhaber der Welt unter der Wasseroberfläche.

Von den über tausend Inseln und Inselchen sind etwa 90 für den Tourismus erschlossen. Wobei jedoch von Insel zu Insel unterschiedliche touristische Konzepte umgesetzt werden, immer aber stehen der Komfort und die Zufriedenheit der Besucher im Vordergrund. Interessant zu wissen ist, dass auf vielen der sogenannten Ferieninseln sich die einheimischen Bewohner der Malediven dort lediglich zu Arbeitszwecken aufhalten, nicht aber dort leben dürfen. Neben einem absolut ökologisch ausgerichteten Aufenthalt, wie er vom so genannten sanften Tourismus verfolgt wird, und eher auf naturnahe Unterkünfte mit Natur pur abzielt, gibt es natürlich auch die absolute Luxusherberge im Fünfsternestil, die keinen Wunsch offen lässt. Die vielfältigen Urlaubsaktivitäten wie lustvolles Shopping, Tanzen bis zum Morgengrauen, köstlich Essen gehen, entspannende Wellness in Hülle und Fülle - all das gehört natürlich zu einem Maledivenurlaub einfach mit dazu. Aber eben auch noch einiges mehr, und das ist dann das Tüpfelchen auf dem I, das die Insel zum Traumziel macht. Dolphin watching, Tauchkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Ausflüge auf interessante Nachbarinseln - all diese Angebote warte nur darauf, dass die Besucher kommen und Lust zum Ausprobieren haben. Auch Großstadtflair kann man auf den Malediven schnuppern. Wer diese Art von Abwechslung sucht, ist auf Malé, der Hauptstadt und -insel, bestens aufgehoben. Hier gibt es eine Hochhausskyline und eine der dichtesten Besiedlungen der Welt zu bestaunen. Natürlich gilt hier ganz besonders: Shop till you drop.

Längst sind die Malediven nicht mehr das unerschwingliche Fernziel für Gutsituierte. Immer mehr Reiseveranstalter haben attraktive und bezahlbare Angebote für einen Familienurlaub der besonderen Art im Programm. Schauen lohnt. Und dann: Buchen, ab in den Flieger und mitten hinein ins Paradies. Malediven 10 out of 10 based on 8 ratings
/img/malediven_urlaub.jpg
Malediven Urlaub